Naxos ist seit Jahren Pflichtprogramm. Schöne lange Strände, nette Lokale und eine superschöne Hauptstadt.


Sonnenauf- und Untergang


Die 2. Wanderung mit Stella zum Wasserfall Routsouna. Ausgangspunkt war Keramoti, auf einigen Bildern auch aus der Ferne zu erkennen.


Panoramablick auf Naxos-Stadt


Bei einer Wanderung auf Naxos, mit unserer einheimischen Wanderführerin Stella, trafen wir mitten in der Wildnis diesen alten Mann. Zuerst kam uns der Hund entgegen, wir dachten schon umkehren zu müssen, weil dir meinten, er wäre allein und würde uns nicht weitergehen lassen. Nach einiger Zeit folgte der alte Herr. Stella sprach mit ihm und er erzählte, dass er trotz seiner 85 Jahre noch täglich den beschwerlichen Weg zu seinem Garten machen würde. Mit der Zeit würde es zwar immer schwerer für ihn, aber dann müsse er halt langsamer laufen. Wir wechselten ein paar freundliche Worte (besser mit Händen und Füßen), und natürlich habe ich gefragt ob ich Fotos machen dürfte. Der Weg dort war nicht gerade leicht zu laufen und wir haben ihm noch einige Zeit nachgeschaut. Wir haben von Stella erfahren, dass viele der Alten die Insel niemals verlassen haben und auch ihre Dörfer nur selten verlassen. Sie leben größtenteils von dem, was sie auf ihren Feldern und Gärten erwirtschaften, ohne Chemie etc. Die Lebenserwartung ist dort über 90 Jahre und Stella sagte, die Menschen seien sehr zufrieden und glücklich. Eine schöne Begegnung............. 😀


Eine Wanderung in den Bergen führte uns an wunderschöne Orte.


Auf einer Wanderung trafen wir den "Fenchelesel". Wir hatten vorher reichlich Fenchel gesammelt, so dass wir ihn dann füttern konnten.


Rund um Maragas


In den Gassen der Chora


Sonnenuntergang am Plaka-Beach


Blick auf Grotta und Naxos-Stadt



Agia Anna


A. Pantanassa, mitten in der Chora


Portara, das Wahrzeichen von Naxos, und Umgebung


Das Hauptverkehrsmittel


Vergangene Zeiten


Landestypischer Laden an der Hauptstrasse


Sonnenuntergang am Plakastrand


Hafenansichten


Stürmische See im Juni 2018


Abendstimmung bei Agia Anna


Portara, das Wahrzeichen von Naxos


Surfen bei Maragas 2017


Am Fähranleger


Naxos-Stadt aus der Ferne


Schnappschüsse am Plaka-Strand


In den Gassen von Naxos-Stadt


2017


Agios Georgios und Blick auf Naxos-Town


Querbeet


Die Anfahrt auf Naxos mit der Fähre. Immer wieder sehr schön.


Die kleine Kirche bei Agia Anna


Unser "Zuhause" auf Naxos

Villa Harmony am Maragas Beach. Ein kleines Haus mit supernetten Gastgebern.

Es geht nichts über ein Frühstück auf dem Balkon mit diesem Ausblick.


Agia Anna

Ein kleines Städtchen mit einigen Strandbars, Restaurants und dem kleinen Fischerhafen. Zwar touristisch aber trotzdem sehr schön!


Maragas. Ein Strandabschnitt kurz hinter Agia Anna.


Copyright © Ralf Hoge